> Gebiet / Topographie

Header image

Der Landschaftspark Wiese – Das ist die knapp 6 km2 grosse und grösstenteils unbebaute Wieseebene inmitten der trinationalen Agglomeration Basel. Für die direkt angrenzenden Siedlungsgebiete der Städte Weil am Rhein, Lörrach, Basel und der Gemeinde Riehen ein unverzichtbarer Naherholungsraum. Hier kann Natur „haut- und stadtnah“ erlebt werden.

 

Als ehemaliges Auengebiet bietet die Parklandschaft zahlreiche und unterschiedliche Natur- und Landschaftsbilder. Diese Vielfalt an Erlebnisräumen lädt ein, zu verweilen, ruhen und entspannen, beobachten aber auch zu vielfältiger aktiver Betätigung.

Neben seiner Bedeutung für die Naherholung hat dieser Raum auch für weitere Nutzungen einen wichtigen Stellenwert. So stellt beispielsweise der Landschaftspark Wiese für das Südliche Markgräflerland sowie für Basel-Stadt das wichtigste Gebiet zur Trinkwasserproduktion dar, hat regional eine wichtige ökologische Funktion und ist die bedeutendste Landwirtschaftsfläche im Kanton Basel-Stadt und für die Stadt Weil am Rhein.

 

Wir laden Sie ein, diese abwechslungsreiche Landschaft zu entdecken – in Bildern und Texten auf dieser Seite, auf jeden Fall aber bei einem Spaziergang auf der Wiesen- promenade, entlang von Matten und Felder oder dichten Wäldern.